LogoPrivatschwimmkurse

Nachweis der Schwimm- und Rettungsfähigkeit gemäß GUV-R 1/111

Diese Fortbildung richtet sich an Aufsichtskräfte (Lehrpersonen, Kursleiter, Verantwortliche allgemein etc.) und wird entsprechend der Richtlinien der Gesetzlichen Unfallversicherung durchgeführt.

Regelwerk GUV-R 1/111 (bisher GUV 18.14)

Der Nachweis der Schwimm- u. Rettungsfähigkeit GUV-R 1/111 gemäß Sicherheitsregeln für Bäder in Anlehnung an der Rettungsschwimmausbildung DLRG – Silber (Deutscher Rettungsschwimmpass – International Lifesaving Certificate) muss in einem angemessenen Zeitraum (3 Jahre) erbracht werden.

Die zu erbringenden Leistungen:

  • 400 m Schwimmen in höchstens 15 Min. davon 150 m Brust und
    200 m Schwimmen in Rückenlage ohne Armtätigkeit sowie
    50 m Kraul


  • 25 m Streckentauchen

  • Kombinationsübung mit 25 m Anschwimmen,
    5 kg Ring vom Grund holen.
    Lösen aus einer Umklammerung,
    25 m Abschleppen und an Land bringen,
    anschl. stabile Seitenlage bzw. simulieren der
    Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW).


Kosten: € 30,00/ Person
Unterricht individuell, nach Absprache.

Fragen Sie mich, ich helfe gerne weiter.

Beratung und Information:
Telefon: 0171 1484950 (Herr Bregen)
E-Mail:  info@schwimmschule-lohne.de
Internet: http://www.schwimmschule-lohne.de