LogoAlles was recht ist!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Hinweis:

Die Schwimmschulen Lohne setzen sich momentan aus vier rechtlich selbstständigen Schwimmschulen zusammen. Die Details entnehmen Sie bitte dem Impressum. Mitteilungen können Sie gerne über dieses Portal oder die allgemeine E-Mail info@schimmschule-lohne.de absetzen. Sollten Sie Ansprüche z.B. wegen Vertragsverletzungen durchsetzen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Schwimmschule, bei der Sie einen Kurs gebucht haben. Für allgemeine Ansprüche aus diesem Portal haften alle drei Schwimmschulen gesamtschuldnerisch.

Wenn auf dieser Webseite von der Schwimmschule Lohne bzw. den Schwimmschulen Lohne die Rede ist, so sind damit alle drei einzelnen Schwimmschulen in ihrer Gesamtheit gemeint. Wenn sich eine Äußerung auf eine bestimmte Schwimmschule bezieht, so ist diese genau wie im Impressum bezeichnet.


Geschäftsbedingungen

1. Bitte betrachten Sie Ihre Anmeldung als verbindlich. Sollten Sie an einem Kurs, zu dem Sie angemeldet sind, aus wichtigem Grunde (z.B. Krankheit) nicht teilnehmen können, bitte ich Sie dringend, mich frühzeitig zu benachrichtigen.

2. Die vollständige gesundheitliche Unbedenklichkeit ist Voraussetzung zur Teilnahme am Schwimmkurs. Fragen Sie ggf. Ihren Kinder- oder Hausarzt. Körperliche und/oder gesundheitliche Einschränkungen, die für den Kurs relevant sein könnten, müssen der Kursleitung mitgeteilt werden.

3. Ich bitte Sie, die Kursgebühr spätestens 7 Tage nach Anmeldung zum Kurs auf das unten genannte Konto zu überweisen. Sollte zwei Wochen nach Kursanmeldung noch kein Zahlungseingang auf unserem Konto festgestellt werden, kann die Schwimmschule Ihre Kursanmeldung systemseitig stornieren.

4. Sie können sich jederzeit über den Status Ihrer Kursanmeldung informieren, indem Sie unter der Rubrik "Service" auf unserer Webseite eine kostenlose Info-Mail an Ihre E-Mail Adresse anfordern. Darin enthalten sind u.a. Informationen über den Zahlungseingang.

5. Ihre gesetzlichen Rechte zum Abschluß von Dienstleistungsverträgen über das Internet bleiben natürlich unberührt und können weiterhin von Ihnen ausgeübt werden.

6. Der Eintritt für das Hallen-/Freibad ist in der Kursgebühr enthalten.

7. Damit ich Ihnen einen Lernerfolg gewährleisten kann, bitte ich um eine regelmäßige Teilnahme. Eine Garantie für den Erwerb eines Schwimmabzeichens kann nicht gegeben werden.

8. Bitte bringen Sie Ihr Kind immer pünktlich (10 Min. vor Beginn) zum Kurs u. holen Sie es auch bitte wieder pünktlich ab (Treffpunkt ist die Sammelumkleidekabine im Bad. Ihr Kind wird dort von uns abgeholt und wieder hingebracht.)

9. Kann an einer Übungsstunde nicht teilgenommen werden, sind Sie verpflichtet, sich frühzeitig vor dem jeweiligen Unterricht zu entschuldigen. Bei krankheitsbedingtem Ausfall können Sie den Unterricht im entschuldigten Fall nachholen (bitte mit dem Schwimmlehrer absprechen).

10. Unentschuldigtes Fehlen im Unterricht kann nicht nachgeholt werden.

11. Bitte belehren Sie Ihr Kind, dass es den Anordnungen des Schwimmlehrers unbedingt Folge zu leisten hat (Sicherheit Ihres und der anderen Kinder).

12. Im Hallen-/Freibad gilt die jeweilige Haus– und Badeordnung. Sie finden die Haus- und Badeordung auf unserer Webseite unter der Rubrik "Rechtshinweise". Wir bemühen uns, Ihnen dort die aktuellste Fassung zur Verfügung zu stellen. Maßgeblich ist jedoch die vom Träger der Einrichtung veröffentlichte Fassung.

13. Sollten Sie Beanstandungen haben, lassen Sie mich diese bitte umgehend wissen, damit ich Abhilfe schaffen kann.

14. Bei Abbruch des Kurses (bis zur 3. Std.) wegen Angst oder Unreife wird eine Reservierungspauschale von 25 % einbehalten. Nach der 3. Std. abgebrochene oder nicht wahrgenommene Stunden (versäumte Std.) können nicht rückvergütet oder nachgeholt werden.

15. Die Haftung der Schwimmschule Lohne und ihrer Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.